OÖBSV

 

Behindertensport seit 1948

 

Der Oberösterreichische Behindertensportverband sieht seine Aufgabe darin, den Sport für jugendliche und erwachsene Behinderte zur Stärkung der Gesundheit, Wiedergewinnung und Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie die Eigeninitiative, die Selbstständigkeit und die soziale Integration zu fördern.

 

Der Verband versteht sich als Einrichtung zum Zweck der Förderung und Hilfestellung bei behindertensportlichen Veranstaltungen.

Die Durchführung und Veranstaltung von Staats-, Landes- und internationalen Meisterschaften sowie die Beratung von Errichtern und Betreibern von Sportstätten bezüglich behindertengerechter Gestaltung sind Aufgaben des Verbands



Der Vorstand

Mag. Alexandra Heindl

Präsidentin

Dr. Christoph Etzlstorfer

Vizepräsident

Gerda Weichsler-Hauer

Vizepräsidentin

Günther Huber

Landesverbandsmanager



Hans Ruep

Finanzreferent

MMag. Kerstin Dax

Finanzreferent-stellvertreterin

Klaus Althuber

Sportwart

Sportwart-stellvertreter:in



Josef Erlinger

Kassaprüfer 1

Christian Pichler

Kassaprüfer 2

Christoph Bachner

Referent für Mentalbehinderten-sport

Dr. Helmuth Ocenasek

Verbandsarzt